Erdogan hetzt gegen Israel?

Das durch die BILD gebildete Pipifanten-Kruppzeuch will uns erklären, wie böse und von blankem Hass zerfressen der türkische Ministerpräsident Erdogan doch sei:

Bild:image

Pi:image image

Nun aber zu den Fakten. Der eigentliche Eklat war nämlich folgender:

Erdogan hat sich über den Applaus für Perez geärgert und wollte in seiner Rede Stellung dazu nehmen, doch es wurde ihm keine Zeit mehr eingeräumt. Er ist hierbei nicht laut geworden, auch aus Respekt vor dem Alter von Perez. Er hat die Anwesenden gefragt, was es zu Applaudieren gebe, wenn Menschen sterben. Die anderen Redner – außer Perez – hatten allesamt wie Erdogan 10- 12 Min Zeit für die Rede. Zum Ende der Redezeit zupfte ihm der Moderator mehrmals am Ärmel, weshalb Erdogan der Kragen platzte. Er hat schließlich souverän den Saal verlassen. Zu sehen ist dies hier.
Nur eine halbe Stunde später konnte Erdogan in einer Pressekonferenz die Missverständnisse aus dem Weg räumen. Zum guten Schluss hat Perez noch mit Erdogan telefoniert und sein Bedauern über die verkorkste Situation ausgedrückt.

Gerade letzteres wäre sicherlich nicht passiert, hätte Perez die Rede Erdogans als Hetzrede oder Hassrede interpretiert.

Und was sagen PI-Leser dazu? Nur drei Beispiele:

image

Wer hetzt hier eigentlich gegen wen?

 

image

Die BILD ist also weit davon entfernt, ein Mainstream-Medium zu sein…

´

image

So kann man seinen Rassismus auch tarnen.

 

 

Weitere ordentliche Berichte zum Eklat:

Focus, Spiegel.

Advertisements

11 responses to “Erdogan hetzt gegen Israel?

  • Bogo

    Ich wundere mich immer wieder, wie schnell die mit ihren Hasstiraden loslegen!
    Während ich noch nach der Livesendung im türkischen Fernsehen, nach ordentlichen deutschen Nachrichten suche, haben die schon wieder alle Muslime zerrissen.
    Hass funktioniert halt besser als Besonnenheit!
    Danke für die Recherche!

  • fareus

    So sind die PIpis halt, kannst sie nicht mehr ändern.

  • Bogo

    Ich weiß, aber dank euch kann ich mich wenigstens dazu äussern!
    Habe noch einen relativ neutralen Artikel gefunden, obwohl ich einige Dinge anders empfunden habe als sie in deutschen Nachrichten dargestellt werden!

    http://www.n-tv.de/1094320.html

    Könnt ihr nicht auch die 25 MIN. vom Perez Verteidigungskurs einstellen?

  • NB

    Hier noch ganz interessante Hintergundinformationen gefunden:
    http://www.tagesschau.de/ausland/erdogandavos108.html

  • Erdogan / Perez: Eklat in Davos - Erdogan, Davos, Weltwirtschaftsforum, Ministerpräsident, Podiumsdiskussion, Redezeit, Ministerpräsidenten, Peres - Sarsura-Syrien

    […] Kurz notiert:rnrnNach der wütenden und verständlichen Abreise wegen eines Disputs mit Israels Präsident Peres bei einer Podiumsdiskussion auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos wurde der türkische Ministerpräsident Erdogan bei seiner Rückkehr in Istanbul mit Jubel empfangen. Tausende jubelnde Türken empfingen den türkischen Ministerpräsident mit türkischen sowie palästinensischen Flaggen sowie vielen Spruchbändern.rnrnBeim Weltwirtschaftsforum in Davos wurde dem türkischen Ministerpräsidenten Erdogan zu wenig Redezeit (aus Zeitmangel..) zugesprochen, um vernünftig auf das flammende Plädoyer für den Gaza-Krieg von Israels Präsidenten Peres antworten zu können. Daraufhin ist Erdogan bei Podiumsdiskussion in Davos aufgestanden und hat jene Runde verlassen. Eine Minute Redezeit für den türkischen Ministerpräsidenten waren sicherlich zu wenig um auf die Rede von Perez vernünftig Contra geben zu können. Ich für meinen Teil kann die Reaktion von Herrn Erdogan durchaus verstehen.rnrnWeitere Artikel zu diesem Thema (Erdogan / Perez):rnrnhttps://kruppzeuch.wordpress.com/2009/01/29/erdogan-hetzt-gegen-israel/rnrnhttp://www.dunia.de/2009/01/29/eklat-turkischer-premier-erdogan-verlassst-davos-nach-streit-mit-israels-prasidenten-peres/rnhttp://www.jurblog.de/2009/01/30/tuerkischer-premier-erdogan-verlaesst-diskussionsrunde-in-davos/rnrnhttp://www.balkanforum.info/f9/erdogan-haelt-hassrede-gegen-israel-davos-36622/rnrn […]

  • NDM

    http://www.politischkorrekt.info/?p=3169

    PK hat festgestellt, dass gerade bei PI wichtige Informationen zum Thema nicht vermittelt wurden.

    Unterschlagung von Informationen ist ebenso Propaganda, wie das streuen von gefälschten Informationen oder gezielte Verbreitung von Gerüchten und Verschwörungstheorien.

  • NDM

    Der Bildblog nahm sich dem ganzen ebenfalls an, denn die BILD tat nichts anderes, als PI:

    http://www.bildblog.de/5534/erdogans-hassrede-gegen-israel/

  • Bogo

    Ist euch eigentlich aufgefallen, wie die Stimmung nach und nach, gegen Erdogan kippt?
    Bild und PI außen vor, die Medien allgemein schaffen es, dass Bauchgefühl der Menschen auszuschalten und lenken es in jede Richtung, wie es ihnen beliebt.

  • NDM

    In der Regel zitieren sie lediglich Politiker. Das Problem ist, dass die Springerpresse(ganz besonders die BILD) eine gewisse Macht hat, die Stimmung in der Bevölkerung zu lenken, und Politiker müssen diese dann auch mehr oder weniger bedienen, was sich dann auch auf die sonstige Presse auswirkt. Deswegen spricht man bei der Presse auch von der „4. Gewalt“ neben Legislative, Judikative und Exekutive.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s