Wieder eine Nazi-Website gehackt – diesmal: NPD Gera

Nichts neues unter der Sonne. Auf Endstation-rechts.de findet sich dieser Artikel. Demnach wurde die Website der NPD Gera gehackt, und mittels diesem schicken Foto eines Nazi-Affen ausgeschmückt.

image

Die Websitebetreiber scheinen arge Probleme mit der Wiederherstellung der Inhalte zu haben – möglicherweise hatten sie keine Backups der Datenbanken angelegt? Am 22. Juli um 10:41 Uhr berichtet Endstation Rechts jedenfalls:

Derweil scheint die Geraer NPD das Problem nicht in den Griff zu bekommen. Die veränderten Seiten sind weiterhin online.

Am 22. Juli um 23:30 Uhr ist die gesamte Website offline:

image

Wer sächselnde Rechtschreibfehler im Screenshot findet, darf sie behalten.

Nachtrag, 23.06.2009, 20:50 Uhr:
Die Homepage der NPD-Gera ist noch immer offline, der Rechtschreibfehler ist immer noch online. Gibt es sie überhaupt, die NPD Gera?

Hier übrigens der Artikel, auf den sich Endstation-rechts.de bezog, jedoch nicht darauf verlinkte.

Advertisements

3 responses to “Wieder eine Nazi-Website gehackt – diesmal: NPD Gera

  • dailyrace

    was es nicht alles für bilder gibt… sehr lustig.

    aber gera liegt doch eher in thüringen… erzähl keinem thüringer er würde sächseln, dann wird der aber noch mehr zum nazi 😉

  • Melanie Dressel

    was heisst hier noch mehr? sind jetzt alle thüringer bzw. geraer nazis? vielen dank auch…

  • dailyrace

    ne, das wollte ich nicht damit sagen. ich meinte einen nazi an sich, wie die, die seite machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s