Der Braune Mob bei Shortnews – und es geht doch!

Erst einmal zur Story, die ich für sich erst einmal sehr gut finde. Anders als die Überschrift etwas reißerisch suggeriert, wurden die Braunen Kamernossen jedoch nicht mit Kettensägen bedroht, sondern einfach nur übertönt.

image

“Bayern: Gemeindebewohner verscheuchen die NPD mit Mistfuhren und Kettensägen

In Kochel am See stieß ein Infostand der NPD nicht gerade auf Begeisterung. Ein Bürger war so erbost über die Lautsprecherpropaganda der rechten Partei, dass er seinen Rasenmäher als Gegenlärm nutzte.

Viele schlossen sich diesem Protest-Konzept an und fingen an, Holz zu sägen oder mit Traktoren, die mit Mist beladen waren, vor den Stand zu fahren.

Der NPD blieb nichts anderes übrig als unverrichteter Dinge wieder zu gehen. Sogar ihre Flugblätter mussten sie wieder einpacken, kein Einziger wollte eines mitnehmen. “

image

“da geht einem die sonne im herzen auf, sauber echt ne gute aktion”

image 

Na also!

http://www.shortnews.de/start.cfm?id=784985

Derartiges passiert allerdings in erster Linie dann, wenn es direkt und ohne Umschweife um die tiefbraunen Dumpfbacken der NPD oder um die Kameradschaften geht. Ansonsten gilt:

Das vornehme Wort Kultur tritt anstelle des verpönten Ausdrucks Rasse, bleibt aber ein bloßes Deckbild für den brutalen Herrschaftsanspruch.

Theodor W. Adorno: Schuld und Abwehr

Es wundert daher nicht, dass – öhm – “Patrioten” an anderer Stelle das Recht für sich herausnehmen, ahäm, “niveauvoll” gegen Juden oder Türken zu hetzen Argumentieren.

Siehe hierzu auch:
Bei ShortNews tobt der braune Online-Mob
Der braune Online-Mob bei ShortNews – Die Zweite

Advertisements

One response to “Der Braune Mob bei Shortnews – und es geht doch!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s