Neu in der Blogroll: Kübeline

Der Blog: Hier klicken

Die Existenzbegründung gefällt mir schon(copy ’n Paste):

Wir stiessen irgendwann über das Blog politblogger.net auf Kybelines blog und waren gefesselt.
Es gibt nur wenige Blogs in der islamophoben Szene die ein derartig niederes Nivau und ein solch hohes Maß an Verblendung bietet.
Nachdem es uns einiges an langweilen Idle-Zeiten getötet hat waren wir der Meinung, daß dieses Blog einen Fanclub verdient hat.
Ist es nicht so, daß auch dumme Kunst, Kunst ist? Standen Sie nicht shcon oft vor einem Gemälde welches zum Beispiel aus einem einzigen schwarzen Punkt bestandt und dachten sich: What the fuck soll das? Dennoch hat jemand beschlossen, daß auszustellen und andere Leute würden wahrscheinlich sehr viel Geld dafür bezahlen.
Wir wollen kein Geld, wir wollen auch keinen Ruhm.
Wir wollen nur unsere und Ihre Zeit…vertreiben.

Worum geht es hier?

Es geht hier hauptsächlich darum ein Stück Aufklärung über die verlorenen Seelen der islamophoben deutschsprachigen Szene zu liefern.
Naja…und iwe schon gesagt natürlich darum etwas Langewile zu bekämpfen…

Warum Kübeline?

In Anlehnung an unsere widerkauende Blenderin von Kybeline.net

Wer seid ihr?

Wir sind ein haufen gelangweilter ITler die statt ihre Arbeit zu machen diverse Blogs abgrasen. Also falls ihr mal wieder beim Support anruft und es geht niemand ran: wir sind hier.

Warum seid ihr Anonym?
Siehe den Punkt darüber.
Wir unterschreiben auch nicht unsere Artikel da sie meist in gemeinschaftlichem Diskurs in der Küche entstehen und sich ab und zu einer dazu erniedrigt das abzutippen aber das ist ja wohl keine Leistung!

Bist du eine linke Zecke/Linksfaschist/Kommunist?

Nein.

Keiner von uns hat irgendwelche weitführenden politischen Motivationen. Wir sind Kinder der web2.0 Gesellschaft…wacht auf.
Wir bezeichnen uns selbst als politische Atheisten da Anarchisten wieder zu weit gehen würde.

Warum benutzt ihr webnode?

Jaja nur Nerds fragen nach sowas…wir haben es genommen weil wir uns hiermit nicht viel Arbeit machen müssen.
Wir wollten nie wirklich viel Zeit in diese Show investieren und dafür eignet sich dieses Template perfekt. Es hat seine Formatierungsbugs und ist etwas hässlich aber wir sind keine Mädchen und es geht uns am Arsch vorbei.

Advertisements

3 responses to “Neu in der Blogroll: Kübeline

  • turke

    09.11.2009 15:28

    In den letzten Tagen erhielten wir eine gar zu unfassbare Anzahl an Drohungen und Beileidigungen.

    Es scheint als hätte es irgendwo einen Aufruf gegeben deren Quelle nicht lokalisieren konnten.

    Die Drohungen gingen sehr weit. So weit, daß sogar (unter sehr misteriösen Umständen) die Identität eines unserer Autoren aufgedeckt und als Druckmittel gegen uns verwendet wurde.

    Wir haben somit entschieden das Projekt einzustellen.

    Wir wissen, daß diese als Feige angesehn wird. Vielleicht sogar als Sieg für die Islamophobe Sekte.

    Es ist uns egal. Wir hatten das hier nicht als ernsthaftes Aufklärungsprojekt geplant. Da gibt es bessere (politblogger). Wir sehen es auch nicht ein unser Real Life in diesen braunen Moloch zu zerren um auch nur einem dieser verblendeten Opfer der allgemeinen Verdummung da raus zu helfen.

    Wenn ihr den stinkenden Bodensatz auf dem diese Propaganda basiert bisher nicht selbst erkannt habt, gehört ihr wahrscheinlich auch dort hin.

    – END

    das wars dann wieder

  • Ette2

    Sind wieder da.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s