Minarettverbot oder Kirchturmverbot in der Türkei möglich?

Eine wirklich gute Frage. Was geht momentan in der Türkei, und was geht nicht? Ist die Türkei bzw. Erdogan wirklich in der Position, Stellung zum Minarettverbot in der Schweiz zu nehmen, ohne sich türkeikritisch zu äußern?

(via Fareus)

Siehe auch:

Schweiz 2009 – das Ende der Religionsfreiheit?
“Wehe uns, wenn hier demnächst die Moscheen brennen…”
Wer hat’s erfunden?
Jüdische Allgemeine: “Ein Recht auf Minarette”

Advertisements

2 responses to “Minarettverbot oder Kirchturmverbot in der Türkei möglich?

  • simon

    ich finde den beitrag schlecht, wobei ich sagen muss, dass viele beiträge von frontal schlecht sind.
    assimilation also anpassung sagt der reporter in dem kurzfilm! wie dämlich muss ein zuschauer sein der hierauf reinfällt.
    abgesehen hiervon finde ich es schade das in einem solchen forum wo versucht wird objektivität zu wahren solch ein missgeschick passiert.
    erdogan sagte wörtlich in der rede: integriert euch, lernt die deutsche sprache. assimilation ist ein verbrechen gegen die menschlichkeit–> was ist hier bitteschön falsch?
    das die katholische u. protestantische kirche nicht anerkannt ist liegt wohl daran, dass sie zur zeit der anerkennung der anderen kirchengemeinschaften einfach nicht existent war, ergo: die kath. und prot. kirche durch missionierung fuss finden will.
    der islam in deutschland ist auch nicht anerkannt u. das obwohl diese minderheit( die trotzdem eine viel viel grössere zahl darstellt als die kath. u. prot. in der türkei) nicht durch missionseifer entstanden ist!

    • NDM

      Bei dem Part mit der Assimilation stimme ich zu. Gerade Türkische Minderheiten haben bittere Erfahrungen mit Assimilation in Bulgarien/Rumänien.

      Aber zum Christentum sind die Einwände weitgehend berechtigt. Es gibt schon sehr lange evangelische und katholische Gemeinden in der Türkei. Die sind allerdings wohl zu klein für eine volle Anerkennung, und haben kaum Möglichkeiten, Kirchen zu bauen. Die Sache mit dem geschlossenen Priesterseminar betrifft hingegen zu allererst die orthodoxen Kirchen, die ja eigentlich anerkannt sind. 1971 hat der türkische Verfassungsgerichtshof die Ausbildung von Priestern jedoch verboten. Ob man Imame in der Schweiz ausbilden kann, weiß ich allerdings gerade nicht. Verboten wurde es wohl nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s