Lesetipp: “Das Islambild in den Medien”

Sehr lang, aber auch sehr inhaltsreich und ausgewogen und somit lesenswert ist die Vertextung eines Redebeitrages des Journalisten Jörg Lau, den er auf einer Ringvorlesung an der Goethe-Universität Frankfurt hielt. Thema der Vorlesung war: “Wie viel Islam verträgt Europa? Einbürgerung des Islam: Gefahr, Schicksal oder Chance für Europa?”

Kürzen oder auszugsweise zitieren möchte ich nicht, da zu umfangreich. Es werden sehr viele Themen angeschnitten. Von fehlenden muslimischen Journalisten über den Mord an Marwa S., den Islamismus bis hin zu Sarrazin und der Darstellung der Debatten, die er anstieß, die Veränderung der Positionierungen zur Integrationsdebatte bei linken und bei rechten, usw. (und ich habe bisher nur die Hälfte gelesen) – wird vieles dargestellt.

Hier geht es zum Text.

Nachtrag: In der zweiten Hälfte findet sich eine ausführliche und plausible Darlegung der Gründe des Autors, den Islamophobiebegriff abzulehnen, dem anschließend macht er in aller Ausführlichkeit deutlich, dass sich der Journalismus einerseits keinen Lobbygruppen beugen darf, aber in diesem Themenbereich dennoch eine Generalrevision braucht. An dieser Stelle dann doch einmal ein Zitat:

Ein Beispiel dafür, wie man’s nicht macht: Ein islamischer Theologe hat mir erzählt, dass er vor wenigen Jahren einmal zu einer der großen Talksendungen im  deutschen Fernsehen eingeladen werden sollte. Es fand ein Vorgespräch statt, das angenehm verlief. Dann wurde er kurz vor der Sendung doch noch ausgeladen. Begründung: Man hätte sich etwas schärfere Kommentare von ihm erhofft. Tja, und in der Sendung bei Sabine Christiansen saß dann der Leipziger Salafist Hassan Dabagh mit seinem malerischen Rauschebart. Er wirkte toll im Fernsehen. Er wirkte wie fürs Fernsehen geschaffen.

Zum Ende hin berichtet er über den “Karikaturenstreit”, den er als einer der ersten in die deutschen Medien brachte.


One response to “Lesetipp: “Das Islambild in den Medien”

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s