Archiv der Kategorie: Fundstück

Sehenswert: Serdar Somuncu bei Lanz

Advertisements

Das Islamlied

Das Islamlied

Eine kleine Passage gefällt mir persönlich nicht, aber unterm Strich ist dies ein Brüller.

(thru Brennessel)


Radiobeitrag über PI-News und Moslemfeindlichkeit

Aus: “HR2 – Kultur, der Tag”


Der Trend geht zum Zweitblog

Technisch gesehen jedenfalls. Das Fundbüro ist eingerichtet, und dort landen Links zu allen denkbaren Themen. Ich sehe es weniger als Blog an(auch wenn es technisch gesehen eines ist), sondern eher als Kombination aus Twitter und Bit.ly – mit WordPress als Twitlonger-Ersatz und für die Kommentierfunktion.

Das “Press this”-Bookmarklet, Twitterfeed und Smart Twitter für Facebook sorgen dafür, dass alles komfortabel in einem einzigen Arbeitsschritt erledigt ist. Eine sehr praktische Kombination.

Der Kommentarbereich dort ist momentan übrigens offen für alle und alles, auch für Themenhinweise, boulevardesqes o.ä. – “Off-Topic” gibbet da nich, eMail-Adressen müssen zum Kommentieren auch nicht angegeben werden(Versuchsweise).

Zu erreichen ist es oben in der Titelleiste des Blogs (“Fundzeuch”) oder eben direkt per Twitter und Facebook.


Was gut ist…

Siehe auch:
Was gut ist…


Namensgeber für das Blog “Politically Incorrect”

Man mag es kaum fassen, in den USA gab es sogar eine Show, die sich “Politically Incorrect” nannte.

Sie hat übrigens eine interessante Geschichte: Sie wurde nämlich aufgrund “patriotischen Drucks” abgesetzt, weil der Name der Sendung Programm war.

“Hard times for the first amendment tend to come at very hard times for the country,“ Mr. Abrams said. “When we feel threatened, when we feel at peril, the First Amendment or First Amendment values are sometimes subordinated to other interests.“

One of the most visible examples of this burgeoning debate involved a scuffle between the White House and Bill Maher, host of the late-night talk show “Politically Incorrect.“ Last week, Mr. Maher said that the hijackers were not cowards but that it was cowardly for the United States to launch cruise missiles on targets thousands of miles away.

Some of his main advertisers abruptly ended their sponsorship of the program, which is designed to be controversial. He later apologized for the remarks.

On Wednesday, Ari Fleischer, the White House press secretary, denounced Mr. Maher, saying of news organizations, and all Americans, that in times like these “people have to watch what they say and watch what they do.“

Und:

Now that ABC has canceled the program (…), it seems clear that Maher’s comments doomed him and that there are still, and probably always will be, some things a person just can’t say on television.

Diese Show ist der Namensgeber für das Blog “Politically Incorrect” geworden.

Okay, das ist wohl nicht ganz das, was die Überschrift versprach. 😉
Aber weil mir die Inhalte des Blogs nach dem ersten überfliegen zusagen, landet es erstmal in der Rolle. 😉


Was gut ist…

(…)

(…)


Was gut ist…


Ein Kanacke sieht rot

Sehr gelungene Situationsumkehr, wie ich finde.


Was gut ist…

Find ich jedenfalls 🙂