Schlagwort-Archive: demokratie

Radiobeitrag: „Eine Gefahr für die Demokratie“

Die Berliner Soziologin Prof. Dr. Juliane Karakayali vom Netzwerk für kritische Migrationsforschung über die deutsche Integrationsdebatte und die kritische Stellungnahme „Demokratie statt Integration“.

Kurzbeschreibung:

„Die Rede von der Integration ist eine Feindin der Demokratie.“ Während eine Unzahl von Deutschen sich ihre Gedanken über Integration machen, während sie mal mehr mal minder rassistisch darüber sinnieren, ob und wie die Eingliederung von ImmigrantInnen bewerkstelligt werden könnte, formuliert eine Gruppe von WissenschaftlerInnen, KünstlerInnen und PolitaktivistInnen eine Stellungnahme, die die Integrationsdebatte in ihrer gegenwärtigen Form gänzlich ablehnt. Mehr über das Statement in einem Gespräch mit der Berliner Soziologin Juliane Karakayali.

Diese Radiosendung stammt von freie-radios.net und unterliegt einer CC-Lizenz. (Quelle)

Der Text „Demokratie statt Integration“ ist in Deutscher, Englischer und Türkischer Sprache verfügbar.


EU-Profiler

Neben dem Wahl-O-Mat gibt es auch den EU-Profiler(Hier gefunden). Diesem scheinen ausgefeiltere Berechnungen zugrundezuliegen, jedoch fehlen dort massenweise Parteien. Der Profiler meinte jedenfalls, dass ich die SPD wählen werde. Wir werden sehen.

image

image

Eine Entscheidung nehmen derartige “Wahlhilfen” zwar nicht ab, aber sie helfen ungemein, die Wahl derjenigen Parteien, mit deren Programm man sich genauer befassen sollte, etwas einzugrenzen.

Nebenbei: im EU-Inland gibt es laut den Ergebnissen des EU-Profiler gleich mehrere Parteien, denen ich viel lieber meine Stimme geben würde, als irgendeiner Partei aus Deutschland. Warum kann ich das eigentlich nicht?


Die Linke wird radikaler

image Derwesten berichtet über den Parteitag der Linkspartei. “I’m not amused” würde die Queen jetzt sagen. Ich glaube, dies wird so einige Linksparteiwähler wieder zurück zu den Grünen und zur SPD bringen, denn der Tenor war auf dem Parteitag wohl in etwa: “Die Überwindung des Kapitalismus bleibt unser Ziel

 

Hier ein Hinweis darauf, wen man wählt, wenn man bei der Europawahl sein Kreuz für Die Linke abgibt:

Mitgliedsparteien der Europäischen Linken

Beobachterparteien der Europäischen Linken

Laut dem Stern ist der Spitzenkandidat der Linkspartei, Lothar Bisky, Vorsitzender der Europäischen Linken.


Cem Özdemir redet über Türken

Eine Interessante Haltung. Das Thema gehört sowohl in die Türkei, als auch nach Deutschland.

Im Prinzip stellt er damit auch die Motivation der Grünen im Punkte Migrationspolitik dar, und als jemand, der dieses spezielle Thema besser versteht, als zum Beispiel Claudia Roth, kann er sich also zum Sprecher der türkischstämmigen Deutschen avancieren. Das erinnert mich irgendwo auch an Obama.